seafrog.de just a jump away
 
Home arrow News Feeds
 
     
     
 
Main Menu
Home
Stadtrundgänge
Software
Links
News Feeds
Kontakt
Impressum



 
News Feeds
Financial Times Deutschland PDF Drucken

Warning: MagpieRSS: Failed to parse RSS file. (Mismatched tag at line 28, column 8) in /opt/users/www/seafrogdweb40/html/seafrog.de/mambots/content/magpierss/rss_fetch.inc on line 238

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /opt/users/www/seafrogdweb40/html/seafrog.de/mambots/content/newsbot.php on line 63
Site:
 
Tagesschau.de PDF Drucken
Site: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
Kritik an De-Maizière-Papier: "Peinliche Inszenierung"
Kaum vorgelegt, schon hagelt es massive Kritik: Der Zehn-Punkte-Katalog zu einer deutschen Leitkultur von Innenminister de Maiziére findet keine Gegenliebe. Parteiübergreifend stößt sein Vorschlag auf Ablehnung und vernichtende Kommentare.
 
Merkel in Dschidda: Bundeswehr schult saudische Soldaten
Die Bundeswehr soll künftig saudische Militärangehörige ausbilden. Außerdem soll Siemens dem Land beim Vorantreiben eines großangelegten Wirtschaftsprogramms helfen. Das sind zwei Ergebnisse des Besuchs von Bundeskanzlerin Merkel in Saudi-Arabien.
 
Nach Anschlag auf Moschee: 46 Festnahmen in Saudi-Arabien
Neun Monate nach dem Anschlag auf eine der bedeutendsten Moscheen der arabischen Welt haben saudische Sicherheitskräfte 46 Menschen festgenommen. Im Juli vergangenen Jahres hatte sich ein Mann vor der Moschee des Propheten Mohammed in die Luft gesprengt.
 
Staatsbesuch von Merkel: Muss die Kanzlerin Kopftuch tragen?
Die Kanzlerin besucht Saudi-Arabien, wo die Abaya - ein langes schwarzes Gewand - in der Öffentlichkeit Pflicht ist. Dazu tragen viele Frauen Gesichtsschleier. Was haben die Kanzlerin und die sie begleitenden Journalistinnen im Gepäck? Von Angela Ulrich.
 
King Abdullah Economic City: Fortschrittliche Wüstenstadt vom Reißbrett
King Abdullah Economic City ist eine Stadt vom Reißbrett. Vor einigen Jahren wurde der Grundstein in der saudi-arabischen Wüste gelegt. Inzwischen leben 7000 Menschen hier, zwei Millionen sollen es bis 2035 werden. Die Stadt soll den Weg in die Zukunft weisen.