seafrog.de just a jump away
 
Home arrow News Feeds
 
     
     
 
Main Menu
Home
Stadtrundgänge
Software
Links
News Feeds
Kontakt
Impressum



 
News Feeds
Financial Times Deutschland PDF Drucken

Warning: MagpieRSS: Failed to parse RSS file. (> required at line 1, column 124) in /opt/users/www/seafrogdweb40/html/seafrog.de/mambots/content/magpierss/rss_fetch.inc on line 238

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /opt/users/www/seafrogdweb40/html/seafrog.de/mambots/content/newsbot.php on line 63
Site:
 
Tagesschau.de PDF Drucken
Site: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD
Liveblog zu Manchester: Selbstmordanschlag bei Popkonzert
Mit einem selbstgebauten Sprengsatz hat ein Attentäter in Manchester ein Blutbad angerichtet. Die Bombe explodierte zum Ende eines Popkonzerts und tötete mindestens 23 Menschen. Premierministerin May bezeichnete den Anschlag als Terrorangriff. Die Identität des Täters sei vermutlich bekannt. Alle Informationen im Liveblog.
 
Terror in England: Die Tat eines Einzelnen?
Noch ist wenig über die Hintergründe des Anschlags von Manchester bekannt. Die Polizei spricht von einem Selbstmordattentäter, doch ob er im Auftrag extremistischer Gruppen handelte, ist unklar. Ein Überblick über die derzeit bekannten Fakten.
 
Britische Parteien setzen Wahlkampf aus
Dies ist nicht die Zeit für Angriffe auf den politischen Gegner: Nach der Explosion in Manchester haben die britischen Parteien den Wahlkampf für die Parlamentswahl am 8. Juni unterbrochen. International wurde auf den Anschlag mit Entsetzen reagiert.
 
Mascolo: "Terror, der sich Gelegenheiten sucht"
Anschlagsziel und Art der Bombe von Manchester passen zum Vorgehen islamistischer Terroristen, sagt ARD-Experte Mascolo. Europa sei mit einem Terrorismus konfrontiert, der keine tiefe Strategie habe, sondern sich seine Gelegenheiten suche.
 
Manchester: "Überall lagen Nägel und Bolzen"
Vieles deutet darauf hin, dass der Attentäter von Manchester eine Nagelbombe zündete, berichtet Jens-Peter Marquardt - ein besonders verheerender Sprengsatz. Erneut wird Großbritannien vom Terror getroffen - nur zwei Monate nach dem Attentat von London.